POSITIVER STRESS – Neues Video, neue Single, neues Album

Homeoffice-Warnung: Dieses Video wirkt wie 30 Tassen Kaffee. Auch dank der über 1000 handgemalten Einzelbilder.

POSITIVER STRESS ist der Titelsong des aggressiv-optimistischen neuen Angelika Albums. Es erscheint Ende Oktober nur auf limitiertem Vinyl, als Edition im inside-out Gatefold mit superaufwendigem, eigenhändigem Siebdruck.
JETZT PER EMAIL VORBESTELLEN

Die Vorab-Single ist jetzt schon überall zu streamen: Spotify, Deezer, Apple

Du kannst den Song aber auch einfach kostenlos herunterladen:
Hier der direkte Link zur MP3

Der Albumcover-Entwurf von POSITIVER STRESS

Warum „Positiver Stress“?
Für Musiker, Künstler, Texteschreiber usw. stellt sich die Frage immer krasser, wie man das ganz schön kaputte Zeitgeschehen am besten verarbeitet. Wir haben darüber nachgedacht und uns entschlossen, dem anhaltenden Trend zur Dystopie mit aggressivem Optimismus zu begegnen.

Das „Lyricpainting“ für den Titelsong kann bei Interesse erworben werden

SONGTEXT / LYRICS

Komm wir feiern auf den Trümmern
von unserm Lieblingsschuppen
Wo kalte Lichter tanzen
wie programmierte Puppen

Ein Swimmingpool aus Longdrinks
Ein Arsch voll Langeweile
Und eine Faustvoll Hoffnung
Die ich mit dir teile

Zum Finale dieser Sause
Prickelt die mentale Brause

Komm genießen wir den Schock
Stimuliert durch harten Rock
Wie ein süßer Kick vom goldenen Hocker

Kommst du mit aus dem Versteck
Die Party braucht den Partyschreck
Einen süßen Kick vom goldenen Hocker
Attraktiv durch positiven Stress
Yes
Richtig lieber positiver Stress

Komm wir steigen aus Ruinen
und klauen uns die Maschinen
und beamen uns in eine Welt
ohne Gott und ohne Geld
Wir sind nicht zu kaufen
wir sind viel zu sehr in Eile
Eine Faustvoll Hoffnung
Die ich mit dir teile

Komm genießen wir den Schock
Stimuliert durch harten Rock
Wie ein süßer Kick vom goldenen Hocker

Kommst du mit aus dem Versteck
Die Party braucht den Partyschreck
Einen süßen Kick vom goldenen Hocker
Subversiv durch positiven Stress
Yes
Richtig lieber positiver Stress

Kollektiver positiver Stress
Richtig lieber positiver Stress
Intensiver positiver Stress
(everybody now)
Richtig lieber positiver Stress
(alltogether now)

PSOITIVER STRESS erscheint Ende Oktober nur auf limitiertem Vinyl, als Edition im inside-out Gatefold mit eigenhändigem Siebdruck.
JETZT PER EMAIL VORBESTELLEN

Making of Siebdruckcover

Die unfassbar ultraexklusive Vinyledition unserer Split-EP mit Illegale Farben gibt es nur bei den 4 gemeinsamen Konzerten im September und Oktober. Hier Bilder vom Entstehungsprozess des Siebdruckcovers.

Die Platte ist übrigens im Streaming ab sofort überall zu hören, zum Beispiel bei Spotify: https://spoti.fi/2k69rSI

Thom von Illegale Farben und Robert mit der fertigen EP
Robert erstellt die Siebdruckgrafik – mit Tape und Maskierfarbe direkt auf das Sieb
Fertiger Druck mit 2 Farben
Siebdrucke trocknen…

Du schafft es nicht auf eines der Konzerte um Dir eine der auf 100 Stück limitierten EPs zu sichern? Schreib uns eine Botschaft, eventuell können wir Dir ein Exemplar zurücklegen.

Video mit Gästen: Lieber Sänger singe mir

24 Sängerinnen und Sänger aus dem Angelikanischen Dunstkreis bringen diesen Clip mit ihren Selfie-Videos zum brodeln!
ZIEHT ES EUCH REIN (YouTube)

Den Song gibt`s ab heute auch bei Spotify, Apple Music etc.
Streaming-Links für diesen Song

FEATURING:
Thorsten Jung (Smokebox)
SAFI Berten (Der dumme August)
NIOBE (aka Yvonne Cornelius)
Uli Breitbach (Tusq, D-Sailors)
Tim Fischer (Schank)
Thom (Illegale Farben)
Suzie Kerstgens (Klee)
Simon Schofisch (Die Autos)
Sedlmeir
Eric Pfeil (Die Realität)
Guido „Opa“ Scholz (Kapelle Petra)
Harald „Sack“ Ziegler
Henning Neuser (Neuser)
Karsten Wegner (The Buggs, Die Wichtigsten)
LAMPE (aka Tilman Claas)
Marco Engelhard (Peter Coretto)
Martell Beigang (Schank, Eisen)
Melanie Marker (Shirley Holmes)
Michael Westbomke (Nopedose)
Oliver Minck (Wolke, Minck, Die Sonne)
Ray Paradise (The Town And The City)
Sænder (aka King Kalk aka Markus Sangermann)
Stefan „Pele“ Götzer (Pele Caster, Astra Kid)

Spezialdank an Danny Fischer/Nullzwo

Die Nummer erscheint auf der gemeinsamen Split-EP mit Illegale Farben.
Diese gibts in superexklusiver limited Edition, 100 Stück auf saftig-rotem 7“-Vinyl im original handsignierten, superhaptischen Drakogiannakis-Siebdruck-Cover welches gerade heftig in der Mache ist…

Zu haben auf 4 Konzerten zusammen mit Illegale Farben in Duisburg, Hamburg, Köln und Karlsruhe.
27.09. Duisburg, Djäzz
28.09. Hamburg, Astra Stube | Tickets
18.10. Köln, Sonic Ballroom | Tickets
19.10. Karlsruhe, Alte Hackerei | Tickets