Ich höre deine Stimme aus dem Radio

Unser geschätzter Manager Frank ist ein hochkompetenter und unfassbar fleißiger Mann, er bemustert gerade im Schweisse seines Angesichts flächendeckend die hartleibige deutsche Radiolandschaft mit unserem Gassenhauer „Dich gibts nicht“.

Wenn ihr ihn bei seiner unmenschlich harten Arbeit unter die Arme greifen wollt, könnt ihr das am besten mit dem wunderbar altmodischen Ritual des Hörerwunsches machen, einer Sache die in Zeiten totaler Verfügbarkeit von Musik durch Streams und Downloads in Vergessenheit geraten ist.

Darum haben wir hier eine kleine Liste von Sendeanstalten zusammengestellt, an die du, geneigter Freund/Förderer/Fan dich mit deinem Ansinnen wenden kannst.

Tante Angelika wird es dir danken!

Zur Feier des Tages hier noch mal das Video zu „Dich gibts nicht“, wir finden es übrigens noch immer erstaunlich, wie verdammt geschmeidig der Clip geworden ist. Anscheinend sind wir nicht die einzigen: Es ist mittlerweile sogar jemand vom 2. internationalen Jugendkurzfilmfestival Berlin vorstellig geworden, die würden das Werk gerne in ihrem Programm haben. Weil’s so schön ist, hier also nun nochmal unser „Jugendkurzfilm“…

Hier ist das neue Video: Dich gibts nicht

Einige werden es schon auf Tape.tv gesehen haben. Jetzt also auch hier und auf unserem YouTube Channel.

Es liegt zwar in der Natur des Menschen immer genau das am besten zu finden, was er soeben verbrochen hat, trotzdem glaube ich, dass dies eventuell das bisher gelungenste Angelika-Video ist. Was meint ihr?

Eine tiefe Verbeugung vor jenen, die dieses Projekt überhaupt erst möglich gemacht machen:

– Der Kameramann Anatol Schmidt, ein brillianter Meister seines Faches, sowie sein kongenialer Partner Sebastian „Witti“ Witteler.

Christian „Pingo“ Schiffler, jener After Effects und Final Cut Guru, der in langen Nächten aber auch wirklich alles aus dem Material herauszukitzeln wusste.

– Jene wunderbaren Menschen, die ihre zuckenden Gesichter in den Dienst der angelikanischen Sache zu stellen bereit waren: Karen-Anja, Lui, KWiNK, Felix, Daniel, Henrike, Claudi, Flo, Manu, Stefan, Björn und Witti.

– Manager Frank für allerlei tatkräftige Unterstützung, sowie für das in Kooperation mit Madame Sabine erstellte, verdammt leckere Catering, integraler Bestandteil jedes Videodrehs.

– Den supernetten Leuten vom Luxor Club, die auch nicht aus der Ruhe zu bringen waren, als unsere überkrassen 15 KW Strahler sämtliche Sicherungen flutschen ließen.

– Dem Team von Tape.tv, auf deren äusserst feiner Plattform wir die Ehre hatten, unsere Videopremiere abfeiern zu dürfen.

Den Song „Dich gibts nicht“ kann man auf iTunes runterladen.
Die CD mit diesem Song, „Goldener Trash“, gibts bei Amazon.

Das Video ist fertig

Unser Video zu „Dich gibts nicht“ ist endlich fertig geworden! Die Premiere findet am Sonntag, den 28.06. auf Tape.tv statt, einem der zur Zeit wohl interessantesten Musikvideokanäle im Netz. Ab Mittwoch, dem 01.07. wird das Teil dann auf angelika-express.de und unserer Youtube-Seite zu sehen sein.
Zur Erinnerung: Wir haben 12 Fans und Freunde der Band gebeten, zu unserem Song in Großaufnahme wild zu performen. Dabei sind ganz schön beeindruckende, teilweise ziemlich emotionale Bilder entstanden, die als Ausgangsmaterial für jene visuelle tour de force dienen, welche ihr euch ab Sonntag reinziehen könnt.
Hier vorab schon mal ein paar Eindrücke.

Und nochmal der Song…
<a href="http://angelikaexpress.bandcamp.com/track/dich-gibts-nicht">Dich gibts nicht by Angelika Express</a>

„Dich gibts nicht bei“ iTunes runterladen…

Die vielen Gesichter von „Dich gibts nicht“

Vor ein paar Wochen drehten wir das Video zur kommenden Singleauskopplung „Dich gibts nicht“. Dazu filmten wir 12 Freiwillige die den Song lippensynchron performten. Dieser Dreh hat nicht nur monstermäßig Spaß gemacht, sondern wie man sieht auch noch überaus charmante Ergebnisse gezeitigt. Im Prinzip ist jedes gefilmte Gesicht ein eigenständiges Musikvideo. Darum hier, vorab und unverschnitten: Vorhang auf für Henrike, Stephan, Kwink, Lui, Björn, Witti, Felix, Anja, Claudi, Manu, Daniel und Flo! Das fertige Video wird dann in Kürze folgen, also Augen auf!

Übrigens: Den Song „Dich gibts nicht“ gibts auch bei iTunes und Amazon Mp3.

[youtube1]Q4O3YCric5w[/youtube1]
[youtube1]5L7jcBtAldI[/youtube1]
[youtube1]vFmGj404aPA[/youtube1]
[youtube1]_q0roUCOV9o[/youtube1]
[youtube1]z4JDwewdDTg[/youtube1]
[youtube1]SF2CEfNAXmA[/youtube1]
[youtube1]w29QhoFuICU[/youtube1]
[youtube1]0BMyD2Q0G2U[/youtube1]
[youtube1]qtR2PwaasjY[/youtube1]
[youtube1]dnSOcKKUelQ[/youtube1]
[youtube1]gD5ANDv-6xw[/youtube1]
[youtube1]nDaIa9Y4SQ0[/youtube1]