Hier ist das neue Video: Dich gibts nicht

Einige werden es schon auf Tape.tv gesehen haben. Jetzt also auch hier und auf unserem YouTube Channel.

Es liegt zwar in der Natur des Menschen immer genau das am besten zu finden, was er soeben verbrochen hat, trotzdem glaube ich, dass dies eventuell das bisher gelungenste Angelika-Video ist. Was meint ihr?

Eine tiefe Verbeugung vor jenen, die dieses Projekt überhaupt erst möglich gemacht machen:

– Der Kameramann Anatol Schmidt, ein brillianter Meister seines Faches, sowie sein kongenialer Partner Sebastian „Witti“ Witteler.

Christian „Pingo“ Schiffler, jener After Effects und Final Cut Guru, der in langen Nächten aber auch wirklich alles aus dem Material herauszukitzeln wusste.

– Jene wunderbaren Menschen, die ihre zuckenden Gesichter in den Dienst der angelikanischen Sache zu stellen bereit waren: Karen-Anja, Lui, KWiNK, Felix, Daniel, Henrike, Claudi, Flo, Manu, Stefan, Björn und Witti.

– Manager Frank für allerlei tatkräftige Unterstützung, sowie für das in Kooperation mit Madame Sabine erstellte, verdammt leckere Catering, integraler Bestandteil jedes Videodrehs.

– Den supernetten Leuten vom Luxor Club, die auch nicht aus der Ruhe zu bringen waren, als unsere überkrassen 15 KW Strahler sämtliche Sicherungen flutschen ließen.

– Dem Team von Tape.tv, auf deren äusserst feiner Plattform wir die Ehre hatten, unsere Videopremiere abfeiern zu dürfen.

Den Song „Dich gibts nicht“ kann man auf iTunes runterladen.
Die CD mit diesem Song, „Goldener Trash“, gibts bei Amazon.

6 Gedanken zu „Hier ist das neue Video: Dich gibts nicht“

  1. Pingback: eayz.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

.