Ich geh am Stock / Berlin mp3 für lau!



Angelika%20Express
Quantcast

Meine lieben Freunde,

ich gebe mich geschlagen. Ich habe gerade einen Song mit dem Titel „Copyright Killer“ auf der Pfanne. Krieg ich leider diese Woche nicht mehr fertig. Zu meiner Entschuldigung sei gesagt dass es im Hause Angelika gerade sehr betriebsam zugeht.

Als Trostpflaster gibt es vier Nummern vom allerersten Angelika Express Album von 2003. Der Clou: Ich habe von PAUL, dem Label, die Genehmigung bekommen den Song „Geh doch nach Berlin“ als freien Download in’s Netz zu stellen! (Das Video gibts auf unserem YouTube channel.) Die andern Songs gibt’s immerhin zum streamen. Viel SpaĂź!

Und warum bin ich so beschäftigt dass ich meinem Vorsatz jede Woche einen neuen Song zu veröffentlichen nicht treu bleiben kann? Also:

Die ersten Konzerte stehen vor der TĂĽr, dann springt Drummer Martell ab. In Windeseile ĂĽbernimmt Caddy den verwaisten Schlagzeughocker, nun heisst es Proben, Proben, Proben!

Parallel läuft die Planung für das kommende Angelika Album auf Hochtouren welches bekanntlich nach einem Shareholder Prinzip finanziert werden soll. Auch kein Pappenstil, immerhin betreten wir Neuland und ganz viele Details müssen erst geklärt und abgesichert werden.

Dann sind da noch jede Menge Emails und Myspace Messages die beantwortet werden wollen…

Uff! Und dann eben dieser besonders widerspenstige Song an dem ich gerade schraube. Da ich keinen halbgaren Track abliefern möchte lass ich mir in diesem Fall mal Zeit bis nächste Woche. Immerhin habe ich ja im Mai auch mal 2 Songs in einer Woche rausgehauen – von daher bin ich ja immer noch im „Haben“. Und ihr kriegt ja jetzt auch dieses schnuckelige „Trostplaster“…

3 Gedanken zu „Ich geh am Stock / Berlin mp3 für lau!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

.