Angelika Express hat jetzt zwei Schlagzeuger. Introducing Valentin Mayr.

Valentin Mayr

Ein geheimnisvoller Fremder geistert seit einigen Wochen durch das Angelika Universum. Wer kann es sein, der fremde Mann? Nun endlich wird der Schleier der Geheimniskrämerei gelüftet.

Es ist der Schlagzeuger Valentin Mayr, der ab sofort zur Angelika Familie gehört.

Ihr werdet euch nun sicher Fragen: „Wozu braucht ihr Hirnis zwei Schlagzeuger? Sollen die womöglich auf der Bühne nebeneinander sitzen und parallel das Gleiche spielen? Oder der eine die Basstrommel und der andere die Schnarre befummeln?“

Weit gefehlt! Die Ursache liegt natürlich im grenzenlosen Appetit der Band zu SPIELEN, SPIELEN, SPIELEN. Da Drummer Nr. 1, Caddy Cardeneo, in zahlreichen anderen Projekten wie z.B. Hello Bomb oder dei den Kölschpunks Hölle und Ääd spielt, war diesem Appetit bislang eine natürliche Grenze gesetzt. Diese wurde nun durch die Eingemeindung des Drummers Valentin überwunden, dessen enorme Schlagkraft uns bei einem Konzert seiner Band Kinzki lebhaft in’s Auge sprang.

Der allererste gemeinsame Bühnenalarm wird nun bereits am kommenden Samstag im idyllischen Städtchen Künzelsau eingeleutet!

Unten seht ihr exklusiv, in einer nervigen 2bildanimation, welchen unmenschlichen Drill wir insgeheim zur Motivation unserer beiden Rythmusknechte anwenden.

3 Gedanken zu „Angelika Express hat jetzt zwei Schlagzeuger. Introducing Valentin Mayr.“

  1. Also der Valentin ist ganz bestimmt ein affenstarker Schlagzeuger, da muss ich ab sofort alle Konzerte besuchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

.