Lied 012: Halb so schlimm



Angelika%20Express
Quantcast

Stell dir vor, du sitzt in einer Bar oder einem Restaurant. Du siehst aus den Augenwinkeln wie ein paar Tische weiter deine Exfreundin mit ihrem schnieken neuen Typen sitzt den du überhaupt nicht ausstehen kannst – immerhin hat er dir die Frau ausgespannt. Diese Verräterin, wie konntest du nur so verliebt in sie sein. Du bleibst unerkannt und beobachtest brennend vor Eifersucht die Szenerie.

Das Paar sieht aber so gar nicht glücklich aus. Im Gegenteil: sie macht ihm eine heftige Szene, er zickt übelst zurück und fängt sich eine herzhafte Backpfeife. Das Böse in dir steigt in warmen Wellen aus der Tiefe deines gemarterten Unterbewusstseins auf und zaubert ein versonnenes Lächeln befriedigter Rachsucht auf deine Lippen.

Als Spezialgast in der Rolle der aufgebrachten Exfreundin bin ich hocherfreut die ebenso talentierte wie charmante kölner Schauspielerin und Sängerin Melanie Vollmer präsentieren zu können.
melanie.jpg


Halb so schlimm

Na na na nein / lass mich in Ruhe / Was bist du nur für ein fieser Kerl / was du machst das geht ja wohl gar nicht / Geh mir fort, hau ab du mieser Typ /

Schau mal, meine Ex sitzt da mit nem andern / Er ist Fashiondesigner / Aber sie hatte niemals Stil / und der Typ hat viel zu viel / Wie ich hörte ham sie sich gestritten / ähnlich Problemfilmen im Dritten / und ich gebe zu: /

Es ist nicht halb so schlimm wie ich es gerne hätte / Wie hättest du’s denn gerne? / Es ist nicht halb so schlimm wie ich es gerne hätte / Wie hättest du’s denn gerne? / Furchtbar schlimm! /

Achtung! Jetzt knallt sie ihm eine in’s Gesicht / Selbst bei mir tat sie das nicht / Und der Typ guckt übel aus der Wäsche / und ich merke wie ich lächle / Befriedigung gepaart mit stiller Wut / und ich dachte ich bin gut / doch ich gebe zu: /

Es ist nicht halb so schlimm wie ich es gerne hätte / Wie hättest du’s denn gerne? / Es ist nicht halb so schlimm wie ich es gerne hätte / Wie hättest du’s denn gerne? / Richtig schlimm! /

2 Gedanken zu „Lied 012: Halb so schlimm“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

.