Stolz auf alle Deutschen die – Neuer Song und Video kontra neuer Nationalismus

Für diese Solonummer als „Der Typ von Angelika Express“ habe ich mir den grassierenden Gesinnungstrend zum deutschen Jägerzaun vorgeknöpft. Bei dem Thema bleiben sogar mal meine geliebten 20 Schichten Ironie in der Garage. Denn ich will einfach nicht in einer kartoffelförmigen Welt leben.  „Stolz auf alle Deutschen die – Neuer Song und Video kontra neuer Nationalismus“ weiterlesen

Dies Video beweist: 2 Trommler sind NOCH spaßiger als einer


Kurz vorm WDR Rockpalast Gig am 26.3. wird tüchtig geprobt. Mit 2 Drummern und viel Ratatatam. Hier ein Gruß aus dem Angelika-Keller.

ROCKPALAST Aufzeichnung 26.3. in Bonn, Ausstrahlung ab Mitte Mai.
ACHTUNG – Wir haben exklusiv für Angelika-Fans ein Kontingent mit vergünstigten VVK-Karten gesichert. Dazu gibts eine CD mit geheimem Vorabmaterial vom nächsten Album. Email an ed.ss1508613140erpxe1508613140-akil1508613140egna@1508613140tsala1508613140plaiz1508613140eps1508613140

Neuer Track: „Hey Rudi“

Hier eine brrrrrandneue Aufnahme aus dem Angelika Studio, in fortgeschrittenem Zustand, basierend auf der Songskizze „Hey Trottel“ vom Januar. Der Song wird jedoch nicht Teil der „Hände hoch“-EP sein, sondern ist ein Vorbote des kommenden Albums.

<a href="http://angelikaexpress.bandcamp.com/track/hey-rudi">Hey Rudi by Angelika Express</a>

Tja, aus dem „Trottel“ der Songskizze ist nun „Rudi“ geworden. Eine zwar als „Typ wie Du und ich“ titulierte, aber doch absolut chaotische und vieldeutige Persönlichkeit, die dringend ihren Weg in den Angelika-Kosmos finden musste. Gut möglich, dass Rudi noch weitere Abenteuer in Liedform bestehen wird, vielleicht trifft er sogar bald auf höchst dramatische Weise mit einem gewissen Paul zusammen.

Lyrics:
hey rudi
so geht das doch nicht weiter
kaum bist du auf der tanzfläche
schon bist du verletzt

hey rudi
du bist zwar sehr sympathisch
doch es gibt in der gesellschaft
keinen platz für dich

keine ahnung von der wirtschaft
keine hand für frauen
hoffnungslos mit dir was aufzubauen

oder bist du schlau
oder bist du schlau
eine unvorstellbar ausgekochte sau

hey rudi
bleib doch mal zuhause
(bitte geh nicht raus)
kaum bist du aus der tür
bist liegst schon im krankenhaus

hey rrrrrrrudolph
geh bitte nicht zur arbeit
(bleib zuhaus zuhaus)
der dicke arbeitgeber
kriegt einen infarkt

Angelika ist wieder da

Sehr verehrte Damen und Herren!

Nach mehrjähriger Pause ist es nun wieder soweit: Angelika Express ist erneut am Start.

Diesmal jedoch unter etwas anderen Vorzeichen. Nachdem meine beiden ehemaligen Bandkollegen Jens und Alex 2005 eigene Wege gingen und ich selbst mich hauptsächlich mit Elektronischer Popmusik beschäftigt habe hat mich um den Jahreswechsel wieder dieses spezielle, dringliche Mitteilungbedürnis erfasst welches als einzige mögliche Ausdrucksform den Angelika-Style zulässt.

Folgender Plan tauchte dann vor meinen Augen auf:

1. Erstmal auf eigene Faust meine neuen Angelika Lieder einpielen und produzieren
2. Auf die althergebrachte Routine von Plattenvertrag, Albumrelease und Promokarussell scheissen
3. Statt dessen in wöchentlichem Rythmus neue Songs zum freien Download ins Netz stellen
4. Nach einiger Zeit eine Liveband aufstellen und auf Tour gehen

Das ist also der Plan – und der wird ab sofort umgesetzt!

Cheers,

Robert Drakogiannakis.